Gemeinschaftlich wohnen

Die Menschen im Projekt bestimmen, mit wem sie zusammen wohnen möchten. Geplant ist ein Gemeinschaftsräume –  und Fläche, die mit allen Gruppen genutzt werden sollen.

Bauphase

Während der Planung und der Bauphase werden die beiden Gruppen gemeinsam mit der GSW das Gebäude entwerfen.

Sozialwohnungen und Mehr

Es entstehen Sozialwohnungen (Miete ca. 7 Euro) und frei finanzierte Wohnungen (Miete ca. 10 Euro) verschiedener Größen

Neues vom Projekt

der MiWoLe-Wohngruppe: Sonntag, 13.2.2022 um 18 Uhr im ZIBB
aus Kassel werden unsere Häuser planen. Erstes Planungswochenende wird der 26.02.2022 sein […]
das nächste Treffen findet wieder Online statt. Sonntag, den 23.01.2022 um 19 […]

Warum gemeinschaftlich wohnen?

Ich würde gerne im Projekt leben, weil mir Gemeinschaft und Solidarität wichtig sind und ich es spannend finde, wie man sich gemeinsam einen Ort schaffen kann, der das Ziel hat, die Lebensqualität aller Beteiligten zu verbessern.

Sarah

Seit 25 Jahren fühle ich mich in den Pendleton zu Hause. Jetzt ist meine Wohnung zu groß. Ich will hier nicht weg und im neuen Haus will ich die gleiche Gemeinschaft erleben wie in einer großen Familie.

Bewohnerin der Pendleton-Barracks

Ich möchte, dass das Lächeln meines Nachbarn, wenn man sich begegnet, ein Echtes ist.

Frijtof

Weil ich die Vielfalt und Austausch als Bereicherung empfinde! Und einem die Gemeinschaft ein Zuhause bietet, in dem man sich wohlfühlt!

Malin

Mitmachen / Anfrage ?

Wir melden uns bald bei Dir/bei Ihnen

Telefon

0641-491684

Adresse

Hannah-Arendt-Straße 6 | 35394 Gießen